Archiv der Kategorie: Kosten im Haushalt senken

Kochen, Essen, Energie: sparen bei Ernährung & Zubereitung

Mit einer Sache kannst du rechnen wie mit dem Sonnenuntergang in Deutschland: heute musst du essen.

Der Mensch bekommt seine Energie durch Lebensmittel. Wer keinen Rohkosttag einlegt oder auswärts isst, wird wahrscheinlich zuhause auch etwas Warmes zubereiten. Wenn wir mal irgendwelche verrückten, ungesunden Diäten übersehen, hast du jeden Tag Kosten, die auf das Stillen des Hungers zurückzuführen sind. [...]

>>> zum vollständigen Beitrag gehen

unnötige Geräte: minimalistisch leben, Geld & Strom sparen

Unnötige Geräte und Maschinen sorgen auf zwei Wegen für Unmut. Wer sie bereits gekauft hat, vergeudet wertvollen Lebensraum und Strom. Wer zu viele unnötige Gerätschaften beherbergt, hat Untermieter, die einem mietfrei auf die Nerven gehen. Dazu kommt: Wer Unnötiges kauft, gibt Geld ohne Sinn und Verstand aus. [...]

>>> zum vollständigen Beitrag gehen

Schränke leermachen: Kaufdiät halten und aufessen

Wer Diät macht, spart. Bei uns geht es jedoch nicht um überflüssige Pfunde und eingesparte Kalorien, sondern überflüssige Einkäufe und eingesparte Kosten. Wir wollen Kaufdiät halten. Es ist doppelt gemoppelt wie die Sache mit dem Kinn. Einerseits müssen wir durch die Kaufdiät insgesamt weniger ausgeben, andererseits werfen wir unterm Strich weniger weg. [...]

>>> zum vollständigen Beitrag gehen

Lebensmittel sparen: Kaufdiät, Geld im Haushalt sparen

Wer Diät macht, spart. Bei uns geht es jedoch nicht um überflüssige Pfunde und eingesparte Kalorien, sondern überflüssige Einkäufe und eingesparte Kosten. Wir wollen Kauf-Diät halten. Es ist doppelt gemoppelt. Einerseits müssen insgesamt weniger ausgeben, andererseits werfen wir unterm Strich weniger weg. [...]

>>> zum vollständigen Beitrag gehen

Budgets setzen: nicht zu viel Geld ausgeben

Es muss alles in Maßen bleiben. Wer Geld einfach munter drauf los ausgibt. Erlebt am Ende des Monats ein böses Erwachen. Dann geht es jeden Tag geht drunter und drüber. Die Kontostände werden kunterbunter: nämlich rot statt schwarz. Es stellt sich nämlich heraus, dass in der Summe viel zu viel ausgegeben wurde. [...]

>>> zum vollständigen Beitrag gehen

alte Tipps, neue Ersparnis

günstige Geschenkideen: Ostern, Weihnachten, Geburtstag, Feiertag

Sie kommen jedes Jahr so sicher wie das Amen in der Kirche. Jedes Jahr tauchen die Vorwarnungen früher auf. Jedes Jahr weiß man, dass die Lawine bald kommt. Vorbereitet hast du dich trotzdem nie. Der Schaden war immer da: Es muss ein Vermögen für Geschenke ausgegeben werden! [...]

>>> zum vollständigen Beitrag gehen